Manager*in Stakeholder - Schwerpunkt Föderalismus

Festanstellung, Voll- oder Teilzeit · Berlin Tauentzienstrasse

Aufgaben
Im Netzwerk Bund-Länder-Kommunen bringt die Nationale Leitstelle Ladeinfrastruktur wichtige regionale und überregionale Akteur*innen zusammen. Sie verantworten die inhaltliche Mitgestaltung des Austauschrahmens für die Landesministerien und -agenturen, sowie die kommunalen Verbände, die sich mit dem Themengebiet Ladeinfrastruktur beschäftigen.
In Ihrer Rolle sind Sie Ansprechpartner*in für Vertreter von Ländern und Kommunen für die Themen der Nationalen Leitstelle Ladeinfrastruktur und tragen die Produkte und Services des Bundes zu den Akteuren vor Ort.
 
Im Einzelnen erwarten Sie folgende Aufgaben:
  • Sie begleiten und erstellen Leitfäden und Fachberichte als Hilfestellung für die Bundesländer und Kommunen.
  • Sie identifizieren und erarbeiten Lösungsansätze zur Bewältigung von bestehenden Herausforderungen beim Ladeinfrastrukturaufbau „vor Ort“.
  • Sie begleiten Studien und Gutachten zur Identifikation von Hemmnissen und Potenzialen der regulatorischen Rahmenbedingungen für den Aufbau von Ladeinfrastruktur.
  • Sie organisieren inhaltlich verschiedene multilaterale Formate wie Workshops und Seminarreihen für den Austausch von Bund, Ländern und Kommunen sowie weiteren Akteuren im Ökosystem Ladeinfrastruktur und führen diese ebenfalls durch.
  • Sie initiieren und etablieren bilaterale Formate mit Akteuren aus Ländern und Kommunen.
Profil
Unsere Profilbeschreibung enthält eine Vielzahl unterschiedlicher Kompetenzen, welche wir für diese Stelle relevant finden. Bitte bewerben Sie sich auch, wenn nicht alle Punkte zu 100% auf Sie zutreffen.
  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (Wirtschaftsingenieurs-, Politik-, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften) oder eine vergleichbare, durch Praxis erworbene und nachgewiesene Qualifikation.
  • Sie haben erste Berufserfahrung, vorzugsweise in einem Industrie- oder Beratungsunternehmen oder in der Verwaltung.
  • Sie weisen vorzugsweise Erfahrungen mit der Organisation und Durchführung von digitalen und analogen Veranstaltungsformaten vor.
  • Sie verfügen über Kenntnisse der Gesetzgebungsprozesse in Deutschland und der Institutionen im Föderalstaat. 
  • Sie haben hohes Interesse und vorzugsweise Kenntnisse im Bereich Ladeinfrastruktur und Elektromobilität.
  • Sie zeigen ein sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke.
  • Sie sind teamfähig, belastbar, zuverlässig und engagiert. 
Wir bieten
  • Eine passende Ladeinfrastruktur ist der Schlüssel zur Mobilität der Zukunft! Bei uns können Sie die Verkehrswende aktiv mitgestalten.
  • Ein exklusiver Zugang zu Entscheider*innen aus Politik, Verwaltung und Wirtschaft
  • Ein hochmotiviertes, wachsendes Team aus engagierten Expert*innen auf ihrem Gebiet, das interdisziplinär, flexibel und digital zusammenarbeitet.
  • Ein kollegiales und wertschätzendes Miteinander und eine moderne Fehlerkultur
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten und die Möglichkeit, regelmäßig mobil zu arbeiten.
  • Ein zunächst auf zwei Jahre befristeter Arbeitsvertrag nach TVöD Bund in der Entgeltgruppe 12 oder 13 (Eingruppierung entsprechend des Studienabschlusses). Eine Verlängerung wird angestrebt.
  • Individuelle, interne Entwicklungsperspektiven und gute Karrierechancen. 
  • Moderne Büros in zentraler Lage mit hervorragender ÖPNV-Anbindung.
  • Ein Pool an E-Fahrzeugen zur direkten Erfahrbarkeit der Elektromobilität. 
Über uns
Die NOW GmbH arbeitet für die Zukunft emissionsfreier Technologien und nachhaltiger Mobilität. Dafür nehmen wir als bundeseigene GmbH Aufträge von Bundesministerien an. Zumeist umfassen diese Aufträge die Umsetzung und Koordination von Förderprogrammen. Darüber hinaus begleiten wir im Auftrag aber auch strategische Stakeholder-Prozesse, gestalten internationale Kooperationen und engagieren uns für die Akzeptanz alternativer Technologien in der Gesellschaft. Eine klimaneutrale Gesellschaft ist das Ziel. Innovative Technologien und Konzepte sind der Weg. 

Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit vielfältigen Hintergründen, z.B. hinsichtlich Alter, Geschlecht, Behinderung, sexueller Orientierung/Identität sowie sozialer, ethnischer und religiöser Herkunft. Ein chancengerechtes, diverses und inklusives Arbeitsumfeld, in dem alle ihre Potentiale verwirklichen können, ist uns wichtig.
Wir freuen uns auf Sie!
Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Tätigkeit in der NOW GmbH. Bitte füllen Sie das folgende kurze Formular aus. Sollten Sie Schwierigkeiten mit dem Upload Ihrer Daten haben, wende Sie sich gerne per Email an bewerbung@now-gmbh.de.

Bitte laden Sie uns Ihren Lebenslauf, aktuelle Zeugnisse und ein kurzes Anschreiben hoch (insgesamt max. 20 MB).

Per Klick mehrere Dateien auswählen oder Drag-and-drop verwenden
Per Klick mehrere Dateien auswählen oder Drag-and-drop verwenden
Per Klick mehrere Dateien auswählen oder Drag-and-drop verwenden
Per Klick mehrere Dateien auswählen oder Drag-and-drop verwenden

Dokument wird hochgeladen. Bitte warten Sie.